iXS SDC #4 Bellwald

Bellwald war ein mal mehr ein absolut würdiger Saisonabschluss. Genau wie in den beiden Jahren zuvor, schien das ganze Wochenende über die Sonne, bei absolut blauem Himmel und weit über 20°C. Die Strecke zeigte sich unter identischen Bedingungen wie im Vorjahr, nur wurde der Zielbereich etwas abgeändert, da auf der alten Streckenführung gebaut wurde.

Benny und ich ließen das Training recht entspannt angehen, denn dank der großzügigen Trainingszeiten und der recht langen Strecke besteht sehr schnell die Gefahr sich auszupowern.

Wir hatten extrem viel Spass und auch endlich nochmal Zeit zusammen eine (etwas ungewöhnliche) Helmcamabfahrt zu machen.

Benny Strasser im Verfolgermodus beim iXS SDC in Bellwald 2011


Nachdem wir das Training ausreichend genutzt haben sind wir noch mal auf die Strecke gegangen um ein paar bilder zu machen. Es ist schon erstaunlich wie viel Staub sich während des Freitagstrainings entwickelt hat.

Das Rennen selbst lief für mich dann relativ gut. In der Qualifikation landete ich nach einem ruhigen und unauffälligen Lauf auf einem 58. Platz. Im Finale konnte ich dann noch einmal etwas Zeit gut machen, obwohl ich im oberen Teil einen doofen Fehler gemacht habe und nach innen aus einer Kurve gefahren bin. Am Ende reichte es für Platz 56 und ein zufriedenes Gefühl bei mir. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich meine Zeit nur um 0.8 Sekunden verschlechtert, was mich hoffen lässt nach dem Winter auf Nationaler Ebene angreifen zu können.

Bis dahin,

Johnny

 

Hier Seht ihr die Strecke noch einmal auf Fahrerperspektive.

Helmcamabfahrt beim iXS SDC in Bellwald 2011